Zahnarzt Hirschmann Augsburg beim Hauptbahnhof

Dr. Martin Hirschmann

       Zahnarzt

Keramik-Inlays, -Onlays, -Teilkronen (Cerec)


Keramische Inlays, Onlays, Teilkronen:

Keramische Restaurationen, Inlays, Onlays, Teilkronen eignen sich hervorragend um Defekte im Seitenzahnbereich und Frontzahnbereich nahezu unsichtbar und sicher zu versorgen. Die zahnfarbenden Keramikversorgungen zeichnen sich aus durch:
•    eine sehr hohe Festigkeit, die dem Zahnschmelz (die härteste Substanz im  menschlichen Körper ) entspricht.
•    eine natürliche Lichtdurchlässigkeit.
•    eine perfekte Passform.
•    Keramik bietet eine hohe Ästhetik – ohne dunkle Metallränder
•    Es sind keine allergischen Reaktionen bzw. Überempfindlichkeiten bekannt, da Keramik sehr
       schleimhautfreundlich und biokompatibel ist

Eine Versorgung mit keramischen Versorgungen ist eine sehr substanzschonende Methode, da nur die erkrankte Zahnsubstanz und ggf. altes Füllungsmaterial entfernt werden muß. Keramische Inlays werden fest mit dem Zahn verklebt, was neben den sehr positiven Materialeigenschaften eine besonders lange Haltbarkeit garantiert.
Diese aufwendigen Versorgungen entsprechen höchsten ästhetischen und funktionellen Ansprüchen, da sie sich praktisch nicht von der Zahnsubstanz unterscheiden und sich harmonisch in das Zahnbild einfügen.

Wir verwenden dafür modernste CEREC- Technologie:
Cerec ist eines der neuesten Verfahren zur Herstellung von Kronen, Inlays und auch Brücken.
Metallfrei, aus reiner Keramik
Beim Cerec-Verfahren wird der zu versorgende Zahn vom Zahnarzt mit einem Scanner abfotografiert. Eine Abformung mit Abdruckmaterial ist in den meisten Fällen nicht mehr erforderlich. Für den Zahn wird dann am Computer die beste Versorgung berechnet und vom Zahnarzt individuell gestaltet. Anschließend wird die Versorgung (Cerec-Krone, Cerec-Inlay) präzise aus einem Keramikblock herausgeschliffen. Aufgrund der Computer-Rekonstruktion passt die Cerec-Krone oder das Cerec-Inlay exakt auf den Zahn. Handwerkliche Fehler durch sonst zahlreiche menschliche Zwischenschritte werden dabei weitestgehend ausgeschlossen.
Die Vorteile dabei sind: Sehr langfristige Versorgungen, zahnfarbene Versorgung, Herstellung der Versorgung aus  einem vorgefertigtem Keramikblock mittels modernster Computerfrästechnik (sog. CAD/CAM-Verfahren) und somit sehr hohe Passgenauigkeit, die Abformung mittels eines optischen Scanners, so daß die häufig unangenehme Abformung mittels Abdruckmasse und Abdrucklöffel meistens entfällt und die  komplette Anfertigung fast aller Versorgungen in nur einer Sitzung erfolgen kann.




Aktualisiert:25.09.2017, 07:51:16



Zahnarztpraxis Dr. Martin Hirschmann- 86150 Augsburg - Frölichstr. 18
Tel:0821 - 512678Fax:0821-3491363 – Email@zahnarzthirschmann.de
Google+: Zahnarzt Hirschmann in Augsburg

Impressum–Zahnarzt

moziloCMS 2.0 | Sitemap | Letzte Änderung: Start (25.09.2017, 07:51:16) | Suche: